Julian Ackermann

Rechtsanwalt Julian Ackermann studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Strafrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Während seines Referendariats am OLG München war er unter anderem bei der Staatsanwaltschaft München I in der Abteilung für Kapital- und Amtsdelikte, sowie in einer auf das Straf- und Sozialrecht spezialisierten überregionalen Kanzlei tätig.

Nach Stationen bei der Regierung von Oberbayern im Fachbereich des Rechts der akademischen Heilberufe/Berufsaufsicht und in einer mittelständischen Kanzlei ist er seit 2018 im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts tätig. Er vertritt Einzelpersonen und Unternehmen im allgemeinen Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht.

Rechtsanwalt
Zulassung zur Anwaltschaft: 2017

Kontakt
E: julian.ackermann@pfordtebosbach.de
T: +49 (0)89 32 19 97 – 101

Persönliches Kontaktformular

15 + 10 =

Publikationen
„Der Zweckveranlasser wird 100 – Ein Grund zum Feiern?“ (100 Years of Indirect Causer – A Reason to Celebrate?), JA 2013, p. 916 et seqq. (zusammen mit Dr. Felix Wobst)
Sonstiges
Münchner Juristische Gesellschaft e.V.

Rechtsanwalt

Sprachen: Deutsch, Englisch

julian.ackermann@pfordtebosbach.de

T: +49 (0)89 32 19 97 – 101
F: +49 (0)89 32 19 97 – 100

vCard ⤓